AGB

Allgemeine Bedingungen für die registrierungspflichtige Nutzung von Beste Physio.

1) Definition 

Nutzer haben die Möglichkeit, sich auf der Website www.bestephysio.de in zwei Kategorien zu registrieren: Die Registrierung als Nutzer, also als derzeitiger, ehemaliger oder zukünftiger Patient/ Kunde einer physiotherapeutischen Einrichtung und die Registrierung als Physiotherapeut, d.h. als Inhaber einer (tier-)physiotherapeutischen Praxis oder Leiter einer physiotherapeutischen Abteilung einer (Rehabilitations-)klinik oder einer anderen physiotherapeutischen Abteilung eines Unternehmens. 

Registrierte Nutzer, die sich als Kunde/ Patient registrieren, haben die Möglichkeit, physiotherapeutische Einrichtungen zu merken, veröffentlichte Bewertungen einzusehen und ihre Kontoeinstellungen zu ändern. 

Registrierte Nutzer, die sich als Physiotherapeuten registrieren, haben die Möglichkeit, ein kostenloses Basis-Profil oder eins von zwei kostenpflichtigen Premium-Profilen auf bestephysio.de von ihrer physiotherapeutischen Einrichtung zu erstellen, zu bearbeiten und zu nutzen. Ein Profil der physiotherapeutischen Einrichtung ist die Beschreibung einer physiotherapeutischen Einrichtung. 

2) Umfang der Dienstleistungen

2.1 Die registrierungspflichtigen Dienste von Beste Physio werden nur unter den finanziellen, technischen und betrieblichen Möglichkeiten des Unternehmens angeboten. 

2.2 Der Nutzer hat anzuerkennen, dass nicht immer eine fehler- und unterbrechungsfreie Verfügbarkeit der Beste Physio-Website technisch zu realisieren ist. Beste Physio ist bemüht, die Beste Physio-Website möglichst konstant verfügbar zu halten. Zu Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Dienste von www.bestephysio.de kann es im Rahmen von Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelangen, sowie Ereignissen, die nicht im Machtbereich von Beste Physio stehen (z.B. Ausfällen von öffentlicheh Kommunikationsnetzen), kommen. Für den Zustand der Hard- und Software ist jeder Nutzer selbst verantwortlich.  

2.3 Beste Physio behält sich das Recht vor, das Angebot unter www.bestephysio.de jederzeit zu verändern oder ganz einzustellen. Darüber wird der Nutzer innerhalb einer angemessenen Frist informiert. 

3) Nutzungsrichtlinien 

3.1 Mit dem Einstellen von Texten (Bewertungen und Kommentaren), Informationen (zu sich selbst oder der physiotherapeutischen Einrichtung), Daten (Bildern) und Verlinkungen auf externe Websites bei www.bestephysio.de erklärt sich der Nutzer mit der Speicherung, der Veröffentlichung und dem öffentlichen Zugänglichmachen unter www.bestephysio.de einverstanden. Dies bedeutet keine Verantwortlichkeitsübernahme durch Beste Physio. 

3.2 Die Abrufbarkeit sämtlicher Inhalte des Nutzers sind zeitlich unbegrenzt. Liegen schwerwiegende Gründe vor, dass die Inhalte, die der Nutzer nicht selbst bearbeiten oder löschen kann (z.B. seine Bewertung einer physiotherapeutischen Einrichtung), nicht unbegrenzt abrufbar sein sollen, so kann der Nutzer mit Beste Physio Kontakt aufnehmen. Nach Prüfung werden die Inhalte teilweise oder ganz gelöscht. 

3.3 Der Nutzer verpflichtet sich, die von Beste Physio bereitgestellten Dienstleistungen nur im Rahmen ihrer Zweckbestimmung zu nutzen. Die durch den Nutzer eingestellten eigenen oder fremden Inhalte dürfen nicht gegen geltendes Recht verstoßen, Rechte Dritter verletzten oder in irgendeiner Weise das Ansehen von Beste Physio gefährden. Außerdem ist dem Nutzer untersagt, andere Beste Physio-Mitglieder oder andere Personen unzumutbar zu belästigen, wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder eine übermäßige Belastung des Portals durch eine ungezielte oder unsachgemäße Nutzung vorzunehmen. 

3.4 Dem Nutzer ist die Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Benutzung des Angebots von Beste Physio untersagt. Außerdem das Überschreiben, Modifizieren und Kopieren, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung von Beste Physio erforderlich ist. Der Nutzer darf keine Handlung durchführen, die geeignet ist, die Funktionalität der Computersysteme von Beste Physio zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten. 

3.5 Dem Nutzer ist untersagt, eine Auslesung, Speicherung oder Weitergabe personenbezogener Daten anderer Nutzer zu anderen Zwecken als der bestimmungsgemäßen Nutzung des Angebotes vorzunehmen. Die Informationen anderer Beste Physio-Nutzer sind stets vertraulich zu behandeln. 

3.6 Zur Vermeidung von Datenverlusten, hat der Nutzer von sämtlichen, bei Beste Physio veröffentlichten Inhalten eine Sicherungskopie auf dem eigenen Computer des Nutzers zu speichern. 

4) Urheberrecht

4.1 Sämtliche im Rahmen des jeweiligen Angebotes veröffentlichten Inhalte sind grundsätzlich urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder die sonstige Nutzung urheberrechtlich geschützter Inhalte ist nur mit der Zustimmung des jeweiligen Rechtsinhabers zulässig. Nur die persönliche, nicht kommerzielle Nutzung im Rahmen der Zweckbestimmung des Angebotes ist gestattet. Zum privaten Gebrauch dürfen also die Inhalte vom Nutzer abgerufen, gespeichert und/ oder ausgedruckt werden, soweit dies keinen Erwerbszwecken dient. 

5) Folgen von Pflichtverstößen

5.1 Bei Verstößen gegen die Pflichten aus diesen AGB durch den registrierten Nutzer ist Beste Physio berechtigt, den Zugang des Nutzers zu www.bestephysio.de zu sperren, Inhalte des Nutzers auf www,bestephysio.de zu löschen, das Nutzerkonto zu deaktivieren, sowie andere Maßnahmen zum Schutz gegen solche Verstöße zu ergreifen. Ein hinreichender Verdacht muss diesen Maßnahmen zugrunde liegen. 

5.2 Bei einem schuldhaften Verstoß haftet der Nutzer gegenüber Beste Physio aus Ersatz aller hieraus entstehenden direkten und indirekten Schäden, auch des Vermögensschadens. Sie stellen Beste Physio im Falle eines Verstoßes gegen die Bestimmungen der Ziffer 3 und 4 von jeglichen Ansprüchen Dritter sowie sämtlichen daraus resultierenden Kosten frei, die gegen Beste Physio, ihre gesetzlichen Vertreter und/ oder Erfüllungsgehilfen aufgrund dieses Verstoßes geltend gemacht werden. 

6) Datenschutz

Alle Regelungen zum Datenschutz des Nutzers ergeben sich aus den gesonderten Datenschutzhinweisen

7) Haftung

7.1 Eine unbeschränkte Haftung gilt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung von Beste Physio, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Beste Physio beruhen sowie für Schäden, die durch Fehlen einer von Beste Physio garantierten Beschaffenheit hervorgerufen wurden oder bei arglistigem Verhalten von Beste Physio. Des Weiteren haftet Beste Physio unbeschränkt für Schäden, die durch Beste Physio oder einem ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden.

7.2 Bei der leicht fahrlässig verursachten Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Beste Physio nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind abstrakt solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen. Im Übrigen ist eine Haftung von Beste Physio ausgeschlossen.

7.3 Hinsichtlich der Vermeidung von Schäden aus Datenverlusten wird die Obliegenheit zur Sicherung der Daten nach Ziffer 3.6 hingewiesen. 

8) Änderungen der Leistungen sowie der AGB und Nutzungsrichtlinien

8.1 Beste Physio behält sich vor, die auf www.bestephysio.de angebotenen Leistungen zu ändern oder abweichende Leistungen anzubieten, sowie die AGB und Nutzungsrichtlinien jederzeit anzupassen und zu ergänzen. Der Nutzer wird über die Änderungen fristgerecht informiert. 

8.2 Sind die Änderung auf www.bestephysio.de rein technischer Natur ohne wesentliche Auswirkung für den Nutzer, wird dieser nicht gesondert informiert. Änderungen mit lediglich unwesentlichem Einfluss auf die Funktionen von Beste Physio stellen keine Leistungsänderungen im Sinne der Ziffer 8.1 dar. Dies gilt insbesondere für Änderungen rein graphischer Natur und die bloße Änderung der Anordnung von Funktionen auf www.bestephysio.de.

8.3 Beste Physio behält sich vor, diese AGB und die Nutzungsrichtlinien jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Nutzer nicht zumutbar. Auch hier wird der Nutzer über Änderungen der AGB rechtzeitig von Beste Physio benachrichtigt. Die geänderten AGBs und Nutzungsrichtlinien gelten als vom Nutzer genehmigt, sobald er die Dienste von Beste Physio weiternutzt. Ist der Nutzer mit den Änderungen nicht einverstanden, kann er seine Registrierung bei Beste Physio jederzeit auflösen. 

 

 

Zusätzliche Bedingungen für die Nutzung als Kunde/ Patient einer physiotherapeutischen Einrichtung

1) Pflichten des Nutzers (Kunde/ Patient)

1.1 Zur Nutzung der registrierungspflichtigen Dienste als derzeitiger, ehemaliger oder zukünftiger Kunde/ Patient einer physiotherapeutischen Einrichtung ist die Erstellung eines Nutzerkontos erforderlich. Hierfür muss der Nutzer seine Email-Adresse, ein Passwort, einen Benutzernamen und optional seinen Vor- und Nachnamen angeben. Der Nutzer verpflichtet sich zur wahren und vollständigen Angabe der von Beste Physio abgefragten Daten und somit dazu, Rechte Dritter nicht zu verletzen z.B. über eine fremde Email-Adresse. 

1.2. Sollten Daten verändert worden sein (Email-Adresse), ist dies in den Kontoeinstellungen bei Beste Physio sofort zu bearbeiten. Bestephysio.de kann jederzeit einen Nachweis für die Richtigkeit der Angaben und damit die Voraussetzung der registrierungspflichtigen Dienste verlangen. 

1.3. Jeder Nutzer darf nur ein Nutzerkonto bei Beste Physio anlegen. Der Nutzer darf Dritten nicht gestatten, das eigene Nutzerkonto zu nutzen. Hat der Nutzer den Verdacht, dass sein Passwort in die Hände Dritter gelangt ist, hat er dies Beste Physio sofort zu melden. Beste Physio sperrt daraufhin das Nutzerkonto, indem sie das Passwort des Nutzers zurücksetzen. Dies geschieht auch, wenn Beste Physio den Verdacht hat, dass das Nutzerkonto durch Dritte unberechtigt genutzt wurde. In beiden Fällen wird der Nutzer informiert und erhält ein neues Passwort von Beste Physio.

2) Verantwortlichkeit des Nutzers für seine Bewertung 

2.1 Der Nutzer hat die Verpflichtung stets wahre und nicht irreführende Angaben bei Beste Physio zu machen. Dies gilt für Bewertungen von Dienstleistern (physiotherapeutische Einrichtungen) von Beste Physio. Die Verantwortlichkeit aller vom Nutzer beigetragenen Inhalte auf Beste Physio liegen ausschließlich beim Nutzer. Beste Physio stellt ausschließlich den Speicherplatz zur Verfügung. 

2.2 Der Nutzer stimmt zu, dass bei Absenden der Bewertung bei Beste Physio nicht gegen geltende gesetzliche Vorschriften verstoßen wird. Außerdem darf der Nutzer mit seiner Bewertung keine Rechte Dritter (vor allem Persönlichkeitsrechte) verletzten.

2.3 Bei Absenden jeder Bewertung versichert der Nutzer, die Nutzungsrichtlinien von Beste Physio vollständig einzuhalten. Diese sind Bestandteil dieser AGB.

3) Kündigung/ Beendigung

3.1 Das Nutzerkonto bei Beste Physio kann jederzeit ohne Einhaltung einer bestimmten Frist durch Löschen des Nutzerkontos unter den Kontoeinstellungen aufgelöst werden. 

3.2 Im Falle einer Kontoauflösung des Nutzers bleiben seine veröffentlichten Inhalte in Form einer Bewertung eines Dienstleisters mit dem Benutzernamen bestehen. 

3.3 Die Kündigung durch Beste Physio erfolgt, wenn der Nutzer gegen seine vertraglichen Pflichten aus diesen AGB, sowie gegen die Nutzungsrichtlinien verstoßen hat, der Ruf der auf Beste Physio angebotenen Dienste durch die Präsenz des Nutzers erheblich beeinträchtigt wird, der Nutzer für Vereinigungen oder Gemeinschaften inklusive deren Methoden oder Aktivitäten wirbt, die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden und der Nutzer einen anderen Nutzer oder mehrere andere Nutzer schädigt. In einem oder mehreren dieser Fälle ist Beste Physio berechtigt, das jeweilige Nutzerkonto zu sperren und sämtliche Inhalte des Nutzers zu löschen. 

 

Zusätzliche Bedingungen für die Nutzung als Physiotherapeut

1) Vertragsgegenstand der physiotherapeutischen Profile

1.1 Basis- und Premium-Profile auf Beste Physio sind umfangreiche Beschreibungen von physiotherapeutischen Einrichtungen. Beste Physio bietet dem Nutzer die Möglichkeit, ein Profil für seine physiotherapeutische Einrichtung zu erstellen, zu bearbeiten und zu nutzen. Der genaue Umfang für die einzelnen Nutzungsmöglichkeiten des jeweiligen Profils und die für diese Nutzungsmöglichkeiten kostenlosen oder zu zahlenden Entgelte ergeben sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung der Premiumpakete

1.2 Beste Physio stellt die Inhalte, Daten und/ oder Informationen sowie Inhalte auf verlinkten externen Websites vom Nutzer nur zur Verfügung, soweit diese nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen diese AGB verstoßen, missbräuchlich sind oder die Veröffentlichung für Beste Physio aus sonstigen Gründen unzumutbar ist. Beste Physio behält sich vor, solche Inhalte, Daten und/ oder Informationen ohne Vorankündigung zu entfernen. Ein Erstattungsanspruch des Nutzers wird hierdurch nicht begründet. 

1.3 Die Verantwortung für die vom Nutzer bereitgestellten Inhalte, Daten und/ oder Informationen sowie Inhalte auf verlinkten externen Websites liegt beim Nutzer und nicht bei Beste Physio. Beste Physio gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.

2) Nutzungsberechtigte 

2.1 Nutzungsberechtigte für das Eintragen als physiotherapeutische Einrichtung mit einem Basis- oder Premium-Profil auf www.bestephysio.de sind ausschließlich Verwalter einer physiotherapeutischen Einrichtung, also einer (tier-)physiotherapeutischen Praxis oder Leiter der physiotherapeutischen Abteilung einer (Rehabilitations-)klinik oder einer anderen physiotherapeutischen Abteilung eines Unternehmens. Der Verwalter kann der Inhaber oder Leiter der Einrichtung selbst sein oder eine von ihm dazu bestimmte Person. Andere Personen oder Dienstleister sind von der Registrierung als Physiotherapeut ausgeschlossen. 

2.2 Mit der Registrierung als Physiotherapeut bei Beste Physio bestätigt der Nutzer, dem nutzungsberechtigten Personenkreis nach Ziffer 2.1 anzugehören.

2.3 Die Person, die die physiotherapeutische Einrichtung bei Beste Physio einträgt oder verwaltet, ist weiterführend der Ansprechpartner für Beste Physio.

3) Pflichten des Nutzers 

3.1 Zur Nutzung der Dienste als Nutzungsberechtigter ist die Erstellung eines Nutzerkontos und die Verifizierung zu einer physiotherapeutischen Einrichtung auf www.bestephysio.de erforderlich. Hierfür muss der Nutzer erst seine Email-Adresse, die er über eine Bestätigungsmail von Beste Physio erhält, bestätigen und ein Passwort angeben. Danach muss die Verifizierung als Inhaber oder Leiter der physiotherapeutischen Einrichtung erfolgen. Die Prüfung der Verifizierung erfolgt, nachdem der Nutzer die personen- und geschäftsbezogenen Dateien auf Beste Physio hochgeladen hat. Die Dateien sind die Vor- und Rückseite des Personalausweises, der Gewerbenachweis beim Finanzamt oder die Zulassung nach § 124 SGB V bei den Krankenkassen und/ oder einer Bescheinigung der Leitungsfunktion der physiotherapeutischen Einrichtung mit Unterschrift und Stempel des Inhabers. Diese Dateien werden nach Prüfung und abgeschlossener Verifizierung von Beste Physio umgehend gelöscht. Nach der Verifizierung kann der Nutzer spezifische Daten zu seiner Einrichtung angeben. Solange die Verifizierung des Nutzers nicht erfolgt oder noch von Beste Physio geprüft wird (dies kann bis zu 5 Werktagen dauern), wird das vom Nutzer erstellte und bearbeitete Profil noch nicht von Beste Physio veröffentlicht. 

3.2 Der Nutzer verpflichtet sich zur richtigen und vollständigen Angabe der im Rahmen der Anmeldung und Verifizierung nach Ziffer 3.1 abgefragten Daten und dazu, keine Rechte Dritter zu verletzen.

3.3 Jeder Nutzer darf nur ein Nutzerkonto bei Beste Physio anlegen, aber mehrere physiotherapeutische Einrichtungen. Der Nutzer darf Dritten nicht gestatten, das eigene Nutzerkonto zu nutzen. Hat der Nutzer den Verdacht, dass sein Passwort in die Hände Dritter gelangt ist, hat er dies Beste Physio sofort zu melden. Beste Physio sperrt daraufhin das Nutzerkonto, indem sie das Passwort des Nutzers zurücksetzen. Dies geschieht auch, wenn Beste Physio den Verdacht hat, dass das Nutzerkonto durch Dritte unberechtigt genutzt wurde. In beiden Fällen wird der Nutzer informiert und erhält ein neues Passwort von Beste Physio.

3.4 Der Nutzer ist dazu verpflichtet, im Falle einer Änderung der persönlichen oder geschäftsbezogenen Daten, diese unverzüglich unter "Mein Konto" zu bearbeiten. Bei Wechsel des Verwalters der physiotherapeutischen Einrichtung, ist der Nutzer dazu verpflichtet, sich unverzüglich unter "Mein Konto" → "Meine Einrichtungen" als Verwalter der physiotherapeutischen Einrichtung zu deaktivieren. Der Verifizierungs-Haken am Einrichtungsprofil verschwindet und ein Premium-Profil wird auf das Basis-Profil zurückgesetzt, wenn nicht innerhalb 30 Tagen der neue Verwalter der physiotherapeutischen Einrichtung die Verifizierung durchführt. Beste Physio ist jederzeit berechtigt, einen Nachweis über das Vorliegen der Voraussetzungen zur Nutzung der Dienste als Physiotherapeut und die Richtigkeit der Angaben der Profilinhaber zu verlangen. 

3.4 Wenn Nutzer Angaben zu und über Dritte machen will oder Daten wie Fotos verwenden möchte, auf denen diese Person abgebildet ist, muss er sichergehen, dass die oder der Betroffene mit der Veröffentlichung einverstanden ist. Dazu gehört, dass sich der Nutzer eine datenschutzrechtliche Einverständniserklärung in schriftlicher Form des Betroffenen einholt. Beste Physio ist jederzeit berechtigt, diese als Nachweis einzusehen. 

4) Vertragsschluss bei Nutzung der kostenpflichtigen Premium-Pakete

4.1 Der Geschäftskunde schließt den Vertrag mit der Beste Physio GbR, Kreuznacher Str. 55, 50968 Köln. Weitere Kontaktdaten, wie der Name einer vertretungsberechtigten Person der Beste Physio GbR können dem Impressum entnommen werden. Hierfür gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für registrierte Nutzer und die zusätzlichen Bedingungen für die Nutzung als Physiotherapeut, sowie die Leistungsbeschreibung der einzelnen Premium-Pakete

4.2 Der Vertragsabschluss erfolgt, indem der Geschäftskunde das Registrierungsformular des jeweiligen Premium-Pakets ausfüllt, die AGB und die Datenschutzhinweise akzeptiert und durch Anklicken des "Buchen"-Bottons an Beste Physio übermittelt. 

5) Preise und Zahlungen

5.1 Es werden dem Premium-Nutzer der bei Vertragsschluss geltende Preis des kostenpflichtigen Premium-Paketes berechnet. Die Abrechnung erfolgt entweder jährlich im Voraus per Lastschrift oder monatlich per Lastschriftverfahren über den Anbieter Stripe. 

5.2 Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer in der jeweils gültigen gesetzlichen Höhe.

5.3 Indem Sie Ihre IBAN angeben und diese Zahlung bestätigen, autorisieren Sie Beste Physio und Stripe, unseren Zahlungsdienstleister, Anweisungen an Ihre Bank zu senden, um Ihr Konto zu belasten, und Ihre Bank kann Ihr Konto in Übereinstimmung mit diesen Anweisungen belasten. Sie haben Anspruch auf eine Rückerstattung von Ihrer Bank gemäß den Bedingungen Ihrer Vereinbarung mit Ihrer Bank. Eine Erstattung muss innerhalb von 8 Wochen ab dem Tag, an dem Ihr Konto belastet wurde, geltend gemacht werden. Sie können Ihr SEPA-Lastschriftmandat in Ihrem Kundenkonto einsehen. Gehen Sie hierzu auf "Meine Einrichtungen" unter "Mein Konto".

5.4 Sollte es zu einem Zahlungsverzug des Premium-Nutzers kommen, hat Beste Physio das Recht, die Erfüllung fälliger Dienstleistungen zu verweigern. Beste Physio hält die Veröffentlichung der Inhalte, Informationen und Verlinkungen zu externen Websites solange zurück, bis der Verzug beseitigt ist.

5.5 Beste Physio hat das Recht, den Premium-Nutzer über Veränderungen von Kosten (Tarifänderungen) mit einer Vorankündigungsfrist von einem Monat zu benachrichtigen. Lässt sich der Premium-Nutzer nicht auf die Tarifänderungen ein, hat er das außerordentliche Kündigungsrecht seines Vertrages. Dieser ist schriftlich auf den Zeitpunkt der Tarifänderung zu kündigen.

6) Vertragslaufzeit, Kündigung und Rückzahlungen

6.1 Die Vertragslaufzeit beträgt bei jährlicher Vorauszahlung 12 Monate und verlängert sich danach automatisch für ein weiteres Jahr für das jeweilige Premium-Paket sollte der Premium-Nutzer nicht 4 Wochen vor Ablauf der 12 Monate gekündigt haben. Bei monatlicher Zahlung des Premium-Pakets kann der Vertrag monatlich gekündigt werden. Hier muss die Kündigung ebenfalls 4 Wochen vor dem nächsten zahlungsfälligen Datum erfolgen. 

6.2 Das Datum des Vertragsbeginns und das Datum, an dem die nächste Zahlung fällig wäre und damit auch das Kündigungsdatum ist, kann in den Kontoeinstellungen des registrierten Nutzers unter "Meine Einrichtungen" eingesehen werden. 

6.3 Das Nutzerkonto kann ohne Premium-Mitgliedschaft jederzeit ohne Einhaltung einer bestimmten Frist durch Löschen des Nutzerkontos unter den Kontoeinstellungen oder durch eine Email an Beste Physio (info@bestephysio.de) aufgelöst werden. Das Nutzerkonto mit Premium-Mitgliedschaft kann so erst aufgelöst werden, wenn die Premium-Mitgliedschaft beendet ist. 

6.4  Im Falle einer Kontoauflösung des Nutzers bleiben die gepflegten Inhalte des Basis-Profils der physiotherapeutischen Einrichtung bestehen, ohne dass die Email-Adresse mit dem Inhalt verknüpft bleibt. Die Markierung für die Verifzierung wird vom Profil weggenommen. 

6.5 Die Kündigung und Kontosperrung des Nutzers durch Beste Physio erfolgt aus wichtigem Grund, wenn der Nutzer gegen seine vertraglichen Pflichten aus Ziffer 3 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die registrierungspflichtige Nutzung von Beste Physio und Ziffern 3 dieser Zusätzlichen Bedingungen für die Nutzung als Physiotherapeut, sowie gegen die Nutzungsrichtlinien bei Bewertungen verstoßen hat, der Ruf der auf Beste Physio angebotenen Dienste durch die Präsenz des Nutzers erheblich beeinträchtigt wird, der Nutzer für Vereinigungen oder Gemeinschaften inklusive deren Methoden oder Aktivitäten wirbt, die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden und der Nutzer einen oder mehrere andere Nutzer von Beste Physio schädigt. In einem oder mehreren dieser Fälle ist Beste Physio berechtigt, das jeweilige Nutzerkonto zu sperren und sämtliche Inhalte des Nutzers zu löschen. 

6.6 Der Premium-Nutzer hat keinen Anspruch auf Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte, wenn Beste Physio das Konto aus wichtigem Grund kündigt und sperrt. 

7) Kommentarfunktion bei Premium-Mitgliedschaft M

7.1 Im Rahmen des Premium-Pakets M hat der Premium-Nutzer das Recht, Bewertungen zu seiner physiotherapeutischen Einrichtung zu kommentieren. Diese dürfen nicht gegen geltende gesetzliche Vorschriften verstoßen, insbesondere durch Veröffentlichung von nach dem Strafgesetzbuch verbotenen Inhalten. Außerdem darf der Nutzer mit seinem Kommentar keine Rechte Dritter (vor allem Persönlichkeits- und Urheberrechte) verletzten. Der Premium-Nutzer darf keine urheberrechlich geschützten Inhalte in seinen Kommentar mit einbinden, wenn er hierfür nicht die notwendigen Nutzungsrechte durch die Rechteinhaber eingeräumt hat. 

7.2 Für die Kommentarfunktion von Bewertungen gelten die Nutzungsrichtlinien für Bewertungen

7.3 Der Premium-Nutzer hat in seinen Kommentaren stets darauf zu achten, dass das Ansehen von Beste Physio nicht gefährdet wird.