Atemtherapie (AT)

Die Atemtherapie ist ein wichtiger Bestandteil bei der Behandlung aller Erkrankungen des Atemtraktes und des Herz-Kreislauf-Systems. Bei einem eingeschränkten Lungenvolumen aufgrund beispielsweise einer chronischen Atemwegserkrankung werden bestimmte Übungen zur Verbesserung der Atemleistung durchgeführt. Wahrnehmungsschulung und Bewegungsübungen der Brustwirbelsäule sind dabei genauso wichtige Bestandteile, wie die Atemübungen selbst. Für zuhause gibt es auch verschiedene Trainingsgeräte z.B. einen Tri-Ball [Affiliate Link] oder Mediflo [Affiliate Link], die zusätzlich genutzt werden können. Durch die Steigerung der Atemleistung werden viele Prozesse im Körper begünstigt, da all unsere Zellen vor allem eins brauchen: Sauerstoff. 

Die Atemtherapie ist ein großer Bestandteil der Ausbildung in der Physiotherapie.