Vibrationstherapie

Es gibt verschiedenste Anbieter, mit denen eine effektive Vibrationstherapie durchgeführt werden kann. Die gängigsten Firmen sind Power Plate [Affiliate Link] und Galileo, aber auch andere Firmen bieten günstigere Produkte  [Affiliate Link] für zuhause . Alle unterscheiden sich etwas von der Vibrationsart bzw. der Vibrationsrichtung und -stärke. Bei allen Trainingsarten sind bestimmte Prinzipien sehr wichtig: Die Knie- und Hüftgelenke müssen immer so eingestellt sein, dass die Vibrationen niemals im Kopf ankommen.

Es können viele verschiedene Übungen auf der Vibrationsplatte durchgeführt werden, die zur Kräftigung der Muskulatur führen. 

Der Wirkmechanismus vom Vibrationstraining beruht darauf, dass durch die Vibrationen Dehnungen auf die Muskelspindeln ausgelöst werden, woraufhin reflektorisch eine Aktivierung des Muskels stattfindet. Besonders effektiv ist das Vibrationstraining auch bei Osteoporose (Knochenschwund). Hierbei finden durch die hohen Vibrationen andauernde minimale Züge der Sehnen an der Knochenhaut statt, die den Knochenstoffwechsel anregt und so den Knochen wieder dichter werden lässt. Dies kann anhand von Knochendichtemessungen nachgewiesen werden.