Psychologie

Die Psychologie ist eine Wissenschaft, die in den Gebieten Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften und Sozialwissenschaften bereichsübergreifend ist.

Diese Wissenschaft beschäftigt sich damit, menschliches Erleben und Verhalten, deren Entwicklung im Laufe des Lebens, sowie alle dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen oder Bedingungen zu beschreiben und zu erklären. Daher wird die Psychologie auch als Verhaltenswissenschaft bezeichnet.

Sie wird von ausgebildeten Psychologen und Psychotherapeuten praktiziert.

Die Physiotherapie tritt häufig im Bereich der Traumatherapie mit der Psychologie in Verbindung, da traumatisch betroffene Patienten beide Berufsgruppen zur Verarbeitung ihres Traumas benötigen. Zusätzlich gibt es viele weitere medizinische Bereiche, in denen Physiotherapeuten und Psychologen zusammen arbeiten und sich in Bezug auf ihre Patienten austauschen.